Technische Elemente aus dem Ballett werden im Modern Dance abgewandelt und mit vielen Elementen, wie zum Beispiel einer ausgeprägten Bodentechnik oder dem Wechsel aus Anspannen (Contraction) und Entspannen (Release), ergänzt. Zu aktueller/moderner Musik entsteht mit viel Rhythmusgefühl in raumgreifenden Choreographien der körperliche Ausdruck.

Einmal als „Aurora“ oder als „Odette“ auf der Bühne zu stehen, ist für viele TänzerInnen ein großer Traum. In diesem Kurs werden genau diese klassischen Variationen nach den Originalchoreographien im vierwöchigen Wechsel einstudiert. Die Choreographien sind mal leicht, mal etwas schwierig und richten sich daher an TänzerInnen der Mittelstufe und des fortgeschrittenen Niveaus.

Momentan ist ein Einstieg in dieser Stunde nur begrenzt möglich, da dieser Kurs einen Tanz für unsere Aufführung am 16. November einstudiert. Ein Einstieg ist danach wieder möglich.

31. Januar 2021
18:50 — 20:20 (1h 30′)

Ballhaus Freiburg – Saal 4

Erwachsene, Jugendliche